Veranstaltungen/ Kurse Rückblick

Walderlebnistag in Davos 09.07.2022

Am Samstag, 09. Juli 2022 führte das Amt für Wald und Naturgefahren Graubünden den dritten Walderlebnistag in Davos durch.

Beim bestehenden "Gwunderwald" des Forstbetriebs Davos an der Landwasserstrasse in richtung Sertig Dörfli, war eine ideale Infrastruktur für diesen Erlebnistag gegeben. Forstbetrieb und Standbetreiber meisterten den Auf/Abbau der Zelte, Bänke und Tische.

Weiterlesen hier >>>

Regionales Feierabendgespräch in Thusis 22.06.2022

Am Mittwochabend, 22. Juni lud die SELVA zum regionalen Feierabendgespräch in der Waldregion 4 ein. Treffpunkt war das Kaffee Gyger in Thusis, welches über einen optimalen Saal und herzliche Bewirtschaftung verfügt.

Enttäuschend war jedoch die Anzahl der Teilnehmer, welche lediglich aus einer Handvoll Förstern und Waldfachvorstehern/in bestand. Vielleicht lag der Grund darin, dass die Themen nicht vorangekündigt wurden oder das Datum relativ spät bekannt gegeben wurde. Nichtsdestotrotz entstand unter den Teilnehmern ein sehr guter und kommunikativer Austausch.

Der Präsident Leo Thomann eröffnete den Abend mit einem Inputreferat über den momentanen Stand der Sägerei Resurses und konnte spannende Fotos des Baugeschehens präsentieren. Anschliessend wurden die beiden Themen Co2 Naturwaldreservat Projekte und Wald & Tourismus erläutert und rege diskutiert.

Waldfach Infoabend im Plantahof 10.06.2022

Am Mittwochabend, 10. Juni lud die SELVA zum ersten Informationsabend für die Waldfachvorsteher ein. Die Veranstaltung sollte eine Grundinformation für neue, doch auch schon erfahrene Amtsträger sein, welche die Rahmenbedingungen und Aufgaben eines Waldfachvorstehers aufzeigen. Erfreulich konnten über einen dutzend Vorsteher, sowie die zukünftige Regierungsrätin Carmelia Maissen begrüsst werden.

Den Informationsabend eröffnete die SELVA mit einem Referat über den Verband und seine Aufgaben sowie über die gesetzlichen Grundlagen im Wald. Anschliessend bereicherte Gian Cla Feuerstein, Regionalleiter Region Südbünden, die Teilnehmer mit einer Aufklärung der Aufgaben des AWN und des Zusammenspiels zwischen Förstern und Waldfachvorstehern.

Das Ganze ergänzte und rundete das Ingenieur Büro Bap, mit Hanspeter Conrad als Referent ab. Welcher die Forstbar erläuterte sowie die Brücken zu den Zahlen der Betriebsabrechnungen baute und den Zusammenhang mit den Tätigkeiten im Forstbetrieb darstellte.

Der Anlass kam bei den Teilnehmern sehr gut an. Bei der anschliessenden Evaluation wurde der Wunsch geäussert, diesen Anlass jährlich durchzuführen.

Walderlebnistag in Thusis 11.06.2022

Die Gemeinde Thusis lud am Samstag, 11. Juni 2022 zum zweiten von vier Walderlebnistagen 2022 ein.

Diese wurden vom AWN (Amt für Wald und Naturgefahren) lanciert. Trotz vielen anderen Anlässen am selben Wochenende, konnte die Veranstaltung bei sommerlichen Temperaturen ca.200 Besucher anlocken.

Weiterlesen hier >>>

Qfield App Kurs mit Opengis 11.05.2022

Am Mittwochabend, 10. Juni fand der erste Kurs über das App Qfield statt. Durchgeführt wurde der Anlass von der externen und lokalen Fachfirma opengis.ch, welche führend im Bereich Qgis, sowie Qfield Entwicklung sind. Der Standort in der Waldhütte Domat/Ems, erwies sich als optimalen Ort und lies nebst Theorie im Saal, auch direkt praktische Übungen im Gelände zu.

Die Kursleiter hatten interessante Qgis Projekte vorbereitet, welche die Teilnehmer via neuster Cloud Lösung auf ihr Smartphone oder Tablett laden konnten. Ein Teil des Kurses bestand darin, Datentransfer von Qgis Projekt auf das Smartphone oder Tablet zu bekommen und nach Datenaufnahme wieder in das Projekt auf dem PC zurückzuspielen. Dieser Schritt wurde mit der neuen Qfield-Cloud Lösung aufgezeigt und geübt. Zudem konnten die Teilnehmer viele spannende Funktionen, Darstellungsoptionen, sowie Hilfsmittel im App erleben. Diese wurde anschliessend direkt vor der Waldhütte im Gelände ausprobiert und angewendet.

Das Feedback der Teilnehmer war erfreulich gut, alle konnten etwas aus diesem Unterricht mitnehmen. Die anschliessende Umfrage zeigte, dass vielen Förstern für die zeitintensiven Vorprojekte im Qgis schlicht einfach die Zeit fehlt oder auch nicht immer auf dem neusten Stand sind. Deshalb möchten wir in diesem Bereich die Förster in Zukunft mit Hilfe von externen Partnern, sowie internem Know-how unterstützen und beraten. Hinsichtlich auf das Kursprogramm 2023 möchten wir einen Kurs für Anfänger und für Fortgeschrittene anbieten.

Walderlebnistag in Tamins 07.05.2022

Die Gemeinde Tamins lud am 07. Mai 2022 Samstag zum ersten von vier Walderlebnistagen im Graubünden ein, welche vom AWN (Amt für Wald und Naturgefahren) lanciert wurde.

Das Spätfrühlingswetter war für diesen Anlass gerade perfekt, nicht zu heiss und nicht zu kalt. Daher durfte der erste Anlass eine gute Zahl von Besuchern begrüssen, welche grösstenteils aus Familien mit Kindern bestand.

Weiterlesen hier >>>