BH. Schwinastein ob Thusis, 1960

Holzmarkt | Verband & PolitikLesezeit 5min.

Holzpreise Graubünden 4/2022

Holzmarkt am Puls Graubünden

Geschätzte Waldeigentümer

In der letzten Zeit ist auf der Weltbühne viel Unerwartetes geschehen, das auch grossen Einfluss auf die Wirtschaft hatte. Es gab viele positive Effekte für die Wald- und Holzbranche, die Nachfrage nach Stamm- und Energieholz ist so stark wie lange nicht mehr. Die Wichtigkeit des Waldes für das Klima wird wahrgenommen, aber auch besteht Ungewissheit durch die sinkenden Auslandswährungen gegenüber dem starken Schweizer Franken. Zudem trieben die steigenden Treibstoffpreise und andere begrenzte Ressourcen die Produktionspreise in die Höhe. Dennoch muss erwähnt werden, dass wir in der Forstbranche im Moment auf dem «Gewinnerpferd» sitzen und profitieren können. Ein Grossteil der Welt will nicht nur aus klimatischen Gründen mit Holz bauen und den lokal nachwachsenden Rohstoff in allen Bereichen nutzen, sondern auch weil Holz in Verbindung mit neuen Verarbeitungstechniken schier unbegrenzte Möglichkeiten bietet.

Weiterlesen hier>>>

Zu den aktuellen Holzpreisveröffentlichungen hier>>>

 

 

ähnliche News aus dem Wald